© Stefan Sauer

Verletzte bei Auffahrunfall auf A3

Eisingen (dpa/lby) – Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 sind bei Würzburg ein Lastwagenfahrer schwer und ein weiterer leicht verletzt worden. Der 35-jährige Fahrer eines Sattelzuges fuhr in einem Stauende auf den Lastwagen vor sich auf, kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und durchbrach die Leitplanke, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Mann zog sich dabei am Dienstag schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des vorausfahrenden Lkw wurde leicht verletzt. Zwei der drei Fahrstreifen in Richtung Nürnberg waren bei Eisingen für mehr als sechs Stunden gesperrt.