Verkehrschaos ade: Neuer Leitrechner soll Hofer Ampeln wieder fehlerfrei steuern

Autofahrer in Hof kennen das: Die Ampeln fallen aus oder man steht minutenlang und kommt nicht voran. Damit sich das in Zukunft bessert, hat sich der Hofer Bauauschuss in dieser Woche für einen neuen Leitrechner ausgesprochen.

Der soll die Ampeln wieder fehlerfrei steuern. In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Systemfehlern bei den Steuergeräten. Eine Reparatur ist wegen fehlender Ersatzteile nicht möglich. Das Staatliche Bauamt will die neuen Geräte in den kommenden drei Monaten installieren. Der Leitrechner kostet über 100 000 Euro.