Verdeckt: Partielle Sonnenfinsternis über Euroherz Region

Ein besonderes Naturschauspiel gibt es heute Mittag in der Euroherz Region zu bestaunen: zum ersten Mal seit sechs Jahren ist über Mitteleuropa wieder eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen – dabei wird die Sonne zu einem Teil vom Neumond überdeckt. Das Ganze beginnt gegen halb zwölf und dauert zwei Stunden. Wer sich die Sonnenfinsternis anschauen möchte, sollte das aber besser nicht ohne Hilfsmittel tun. Mit Sonnensichtbrillen oder Lochkameras sieht man die Finsternis nicht nur besser, sondern schützt auch noch seine Augen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit euch die Sonnenfinsternis in der Sternwarte Rodewisch anzusehen. Die ist heute von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Die nächste von Mitteleuropa aus sichtbare Sonnenfinsternis wird übrigens schon am 25. Oktober 2022 stattfinden.

 

Foto: Sternwarte & Planetarium Rodewisch