© Hendrik Göschel

VER Selb: kein Wechsel an der Spitze, gute Bilanzergebnisse

Gerade für Sportvereine ist die Coronakrise eine extreme Herausforderung. Der VER Selb wartet aktuell noch auf den Saisonstart für die kommende Oberligasaison. Währenddessen hat der Verein gestern bei seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt – und gleichzeitig den alten wiedergewählt. An der Spitze stehen weiterhin Jürgen Golly, Thomas Manzei und Andreas Golbs.

Auch über das Bilanzergebnis wurden die Mitglieder informiert, und waren dabei durchaus positiv überrascht: für das Geschäftsjahr 2018/19 konnte ein Überschuss von fast 320 Tausend Euro verzeichnet werden, für das Jahr 2019/20 immerhin 25 Tausend Euro. Vorstand Andreas Golbs: