© Pauline Manzke

VER Selb: Hirschberger will nach Verletzung zurück aufs Eis

Beim Eishockey ist voller Körpereinsatz gefordert. Da kann es auch schon mal zu der ein oder anderen Verletzung kommen. Maximilian Hirschberger, Stürmer bei den Selber Wölfen, hat sich vor den letztjährigen PlayOffs schwer an der Schulter verletzt. Jetzt will er aber wieder zurück auf das Eis. Der VER Selb will dieses Vorhaben unterstützen. Hirschberger gehört deshalb zum erweiterten DEL2-Kader und darf sich in einer Art „Try-Out“ beweisen, so der Verein in einer aktuellen Mitteilung. Beim Training soll sich zeigen, wie sich die Belastung auf die Schulter des 22-Jährigen auswirkt.