VER Selb: Brad Ross ist neu im Team

Raus aus dem Fuchsbau und rein ins Wolfsrudel. Der letztjährige Kapitän der Lausitzer Füchse, Brad Ross, wird in der kommenden Saison für die Selber Wölfe spielen. Das hat der Verein heute Morgen bekanntgegeben. Ross kann sowohl als Außenstürmer, als auch als Verteidiger eingesetzt werden. Mit 30 Spielen hat er in der vergangenen Saison vor allem Erfahrungen in der Abwehr sammeln können. Gemeinsam mit den Wölfen ist sein Ziel mindestens in die Play-Offs der DEL 2 zu gelangen – und dann natürlich möglichst weit.