Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses., © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Update: Verkehrsunfall auf der A93 zwischen Schönwald und Selb/Nord

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A93 bei Schönwald sind am Nachmittag mehrere Personen verletzt worden. Wie die Verkehrspolizeiinspektion Hof mitteilt, war ein 42-jähriger Mercedesfahrer zwischen den Anschlussstellen Schönwald und Selb/Nord nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dort hat das Fahrzeug die Schutzplanke getroffen, ist in die Luft katapultiert worden und nach rund 25 Metern auf dem Dach liegen geblieben. Alle drei Insassen sind bei dem Unfall verletzt worden, zwei davon sogar schwer. Sie sind mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht worden. Hintergründe zur Unfallursache sind aktuell noch nicht bekannt.

Aktuell laufen auf der Strecke noch Bergungsarbeiten. Die Autobahnmeisterei Rehau leitete den Verkehr an der Anschlussstelle Schönwald aus. Wir halten euch im Euroherz-Verkehrsservice über die Entwicklung auf dem Laufenden.