Unwetter über Oberfranken: Überflutete Straßen und Keller in Hochfranken

Hagel und Starkregen haben vor allem den Raum Bamberg am Nachmittag getroffen. Die Feuerwehren hatten mit Wasser und Schlamm auf den Straßen zu kämpfen – auch auf den Autobahnen. Allgemein herrschte Weltuntergangsstimmung.

Bei uns in Hochfranken ist das Unwetter erst später am Abend angekommen. Die Bilanz der Polizei: Überflutete Straßen und Keller im Raum Hof und Arzberg. Gerade untergeordnete Straßen mit Unterführungen mussten die Rettungskräfte teilweise sperren. Durch die Wassermassen kamen einige Kanaldeckel hoch. Verletzte gab’s keine. Der genaue Schaden steht aktuell noch nicht fest.