© Fricke

Unwetter in der Euroherz-Region: Auch Bad Elster wieder betroffen

Wieder haben Unwetter die Euroherz-Region erschüttert – diesmal hat es hauptsächlich den Landkreis Wunsiedel erwischt, in Marktredwitz haben die Überschwemmungen einige Straßen beschädigt und Arzberg stand komplett unter Wasser.

 

So der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking.

Die Aufräumarbeiten können noch einige Wochen dauern, teilt Landrat Karl Döhler in einer Pressemitteilung mit.

 

Das Vogtland ist nach den starken Überschwemmungen vergangene Woche größtenteils glimpflich davongekommen. Die Stadt Bad Elster hat am Abend aber ebenfalls wieder Katastrophenalarm ausgelöst. Getroffen hat es hier erneut die Ortsteile Sohl und Mühlhausen. Die Überschwemmungen waren vergleichbar mit denen von vergangener Woche. Das Spendenkonto der Stadt ist nachwievor geöffnet.