Unternehmerbefragung: Selber Betriebe wollen mehr Arbeitskräfte und besseren ÖPNV

Die Wirtschaft im Fichtelgebirge will wachsen. Was die Firmen dafür brauchen, welche Unterstützung sie sich von der örtlichen Politik wünschen und was schon jetzt gut läuft, hat eine Forschungsgesellschaft im vergangenen Jahr im Landkreis Wunsiedel abgefragt. Die Ergebnisse aus Selb sind jetzt im Rathaus angekommen.
Insgesamt 57 Unternehmen aus Selb haben bei der Befragung mitgemacht. Besonders gut hat der Bereich „Natur und Landschaft“ abgeschnitten. Auch mit dem Schulangebot und der Kinderbetreuung sind die Firmen zufrieden. Nachholbedarf sehen sie dagegen beim Öffentlichen Personennahverkehr. Außerdem wünschen sie sich mehr Arbeitskräfte und bessere Tagungsmöglichkeiten. Die Stadt Selb will darauf reagieren und Hotelbetreiber an den Zeitlersberg bekommen, schreibt Oberbürgermeister Uli Pötzsch. Mit Carsharing und dem Jugendtaxi gebe es zudem neue Angebote.