Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens., © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Unfall in Thiersheim: Autofahrer wird hinter dem Steuer bewusstlos

Für einen 75-jährigen Autofahrer ist ein Verkehrsunfall in Thiersheim am vergangenen Dienstagvormittag noch einmal glimpflich ausgegangen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist der Mann hinter dem Steuer seines Kleintransporters ohnmächtig geworden. In der Gartenstraße Ecke Bauvereinstraße hat der Mann mehrere Gartenzäune und eine Straßenlaterne beschädigt. Darüber hinaus hat er mit seinem Fahrzeug einen Garten umgepflügt. Der 75-Jährige blieb unverletzt. Zur Abklärung wurde er trotzdem in das Krankenhaus Marktredwitz eingeliefert. Der Kleintransporter war nicht mehr fahrbereit und musste daher abgeschleppt werden.