Unfall in Plauen: Radfahrer schwer verletzt, Polizei sucht Zeugen

Eine Autofahrerin hat am Samstagmorgen in Plauen ein gutes Auge gehabt und einem Radfahrer so vermutlich das Leben gerettet. Der war davor bei einem Verkehrsunfall mit einer unbekannten weiteren Person schwer verletzt worden. Die Frau entdeckte ihn am Straßenrand und alarmierte den Rettungsdienst. Der konnte den Mann wiederbeleben, er ist zurzeit mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus. Von dem anderen Beteiligten fehlt jede Spur, die Polizei bittet um Zeugenhinweise, um den Vorfall aufklären zu können.