© Monika Skolimowska

Unfall in Oelsnitz: Junger Fahrer erfasst zwei Kinder

Alles glimpflich ausgegangen – und trotzdem ein riesiger Schrecken für alle Beteiligten. In Oelsnitz ist am Samstag ein Fahranfänger mit seinem Auto ins Schlingern geraten. Er hatte sich wohl mit der Geschwindigkeit verschätzt. Das Fahrzeug ist auf den Gehweg ausgebrochen, wo gerade zwei Kinder im Alter von sechs und 12 Jahren unterwegs gewesen sind. Der 19-jährige Autofahrer hat die Kontrolle nicht rechtzeitig wiedererlangen können und beide erfasst. Glücklicherweise hat sich dabei nur eines der Kinder leicht verletzt. Der Unfallverursacher ist daraufhin zu Fuß von der Szene geflüchtet. Um ihn zu finden, hat die Polizei auch einen Färtenhund eingesetzt. Dann hat sich der junge Mann aber selbst bei der Dienststelle gemeldet. Er war leicht alkoholisiert.