© NEWS5/Fricke

Unfall bei Treuen: 21-jähriger Autofahrer „fällt“ Baum

Ein solchen Unfall wie am frühen Abend auf der Staatsstraße 299 bei Treuen sehen die Einsatzkräfte auch nicht oft:

Sagt Daniel Löwenhagen von der Feuerwehr in Treuen. Ein 21-Jähriger war in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen, gegen den besagten Baum geprallt, sein Auto hatte sich daraufhin überschlagen. Im Feld nebenan blieb es 15 Meter weiter liegen. Ein Rettungshubschrauber hat den schwer verletzten jungen Mann ins Krankenhaus geflogen. (Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 15.000 Euro.)