Unfall bei Selbitz: Schwerverletzter Motorradfahrer kommt ins Krankenhaus

So hat sich ein 17-jähriger Motorradfahrer seinen Sonntagsausflug sicherlich nicht vorgestellt. Er war gestern Nachmittag von Selbitz nach Sellanger unterwegs. Am Sellanger Berg verunglückte er ohne Fremdbeteiligung und stürzte von seinem Motorrad. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwerverletzten jungen Mann ins Krankenhaus. Den Blechschaden schätzt die Polizei auf rund 1.500 Euro.