Unfall bei Schöneck: Opfer stirbt im Krankenhaus

Nach einem Unfall bei Schöneck im Vogtland am Donnerstagnachmittag ist das Opfer im Krankenhaus gestorben. Der 68-jährige Mann war gestern auf der Staatsstraße zwischen Schöneck und Neustadt unterwegs.

Dabei kam er ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Fahrer aus seinem Auto bergen. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwerverletzten Mann ins Krankenhaus, wo er schlussendlich seinen Verletzungen erlag. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 4.000 Euro.