© Patrick Seeger

Unfall bei Oberschieda: Gegen Baum gekracht und schwer verletzt

Vielleicht war er gerade auf dem Weg zur Arbeit – um kurz vor 8 ist heute Morgen ein Autofahrer bei Oberschieda gegen einen Baum gekracht. Der Grund dafür ist noch unklar. Die Feuerwehr musste ihn aus seinem Auto befreien, mit schweren Verletzungen ist der Mann jetzt im Krankenhaus. Lebensgefahr besteht aber nicht. Die Staatsstraße zwischen Schwarzenbach an der Saale und Kirchenlamitz war für mehr als eine Stunde gesperrt. Der Sachschaden am Auto liegt bei 7.000 Euro, ein Abschleppwagen musste das Wrack wegbringen.