© News5/Fricke

Unfall bei Münchberg: A9 komplett gesperrt

Nach einem schweren Unfall ist die A9 Richtung Berlin zwischen Münchberg-Nord und Hof-West derzeit voll gesperrt. Wie die Polizei aktuell meldet, wollte eine 53-jährige Autofahrerin mit ihrem gleichaltrigen Beifahrer auf Höhe der Ausfahrt Münchberg-Nord am Nachmittag einen LKW überholen. Dabei hat sie aus noch unbekannten Gründen den LKW touchiert, woraufhin sich der PKW überschlagen hat und auf dem Dach am linken Fahrstreifen liegen geblieben ist.

Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz und hat den Beifahrer des PKWs in ein Krankenhaus gebracht – er schwebt in Lebensgefahr.

Derzeit laufen Aufräumarbeiten, die Autobahn ist noch voraussichtlich bis in den Abend voll gesperrt, alle aktuellen Entwicklungen dazu hört ihr im Radio Euroherz-Verkehrsservice.