© NEWS5/Fricke

Unfall auf A9: LKW überschlägt sich bei Bad Lobenstein

„Gerade noch mal gut gegangen“ – muss der Baustellenmitarbeiter gedacht haben, der heute Morgen auf der A9 zu Gange gewesen ist, kurz bevor es gekracht hat. Ein LKW-Fahrer war Richtung Berlin unterwegs, als er bei Bad Lobenstein ins Schlingern kam. Dabei rammte er ein Baustellenschild. Und das hätte noch schlimmer ausgehen können, sagt Kay Hain von der Feuerwehr Hirschberg:

Danach landete der LKW im Graben und überschlug sich. Die umherfliegenden Trümmer trafen die Reifen eines anderen Lastwagens, berichtet das Nachrichtenportal NEWS5. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus seinem Füherhaus retten.