Unfalflucht in Selb: Autofahrer kracht in Hausfassade

Einen heftigen Knall hat es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Selb gegeben. Ein bislang unbekannter Autofahrer war auf der Hainstraße stadteinwärts unterwegs und krachte dabei gegen eine Hausecke.

Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer daraufhin zurückgefahren, kurz ausgestiegen und dann einfach weitergefahren ist in Richtung Selber Innenstadt. Die Beamten fanden an der Unfallstelle Fahrzeugteile eines silberfarbenen Opel Astra G aus dem Jahr 1999. Wer Donnerstagfrüh zwischen drei Uhr und 6 Uhr 30 etwas beobachtet hat, möge sich bitte bei der Marktredwitzer Polizei melden.