© Sebastian Gollnow

Umstrukturierung in Plauen: Alle fünf Oberschulen bleiben

Ein längerer Schulweg, neue Klassenkameraden und Lehrer – Das ist die Konsequenz, wenn die Schule in nächster Nähe zumacht. Die Stadt Plauen hat das jetzt verhindert und den Erhalt der Dittes-Oberschule gesichert. Das Ziel war, alle fünf Oberschulen in Plauen zu erhalten, damit es in jedem Stadtteil eine gibt. Damit der Plan aufgeht, verliert die Friedensschule dafür eine Klasse und ist ab dem kommenden Schuljahr nur noch zweizügig.

Der Grund für die Umstrukturierung: Alle Oberschulen in Oberzentren müssen nach einer Änderung des Schulgesetzes 2017 mindestens zweizügig sein. Das wäre aufgrund der sinkenden Schülerzahlen in Plauen nicht mehr für alle Schulen sicher gewesen. Zur Debatte standen die Friedrich-Rückert-Oberschule in Haselbrunn und eben die Dittes-Oberschule.

(Symbolbild)