Ein Schild weist auf eine Baustelle hin., © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Umleitung über Selbitz sorgt für Kritik: Mehr Grünphasen sollen helfen

Egal ob Haus, Straße oder Bahnhof, in der Euroherz-Region wird eigentlich immer irgendwo gebaut. Die Umleitung der B173 über Selbitz sorgt bei vielen aber für Kritik. Durch die Ampelanlage am Marktplatz stauen sich seit gestern die Fahrzeuge in den engen Straßen der Innenstadt, weshalb viele Fahrzeuge auf die Gehwege ausweichen müssen. Einige Anwohner machen sich auch sorgen, wenn nach den Pfingstferien wieder viele Kinder auf dem Weg zur Schule sind. Norbert Grüner vom Staatlichen Bauamt Bayreuth hat auf Anfrage von Radio Euroherz zugesichert, ab heute die Grünphasen zu verlängern, damit der Verkehr entzerrt wird. Zusammen mit der Stadt will er den Verkehr in den kommenden Wochen beobachten und falls nötig weitere Maßnahmen ergreifen. Auch der Bürgermeister, Stefan Busch, möchte weiterhin mit dem Staatlichen Bauamt im Gespräch bleiben und denkt auch über zukünftige Projekte, wie eine Umgestaltung des Marktplatzes, nach.