Flüchtlinge aus der Ukraine., © Frank Hammerschmidt/dpa

Ukraine-Hilfe: Aktueller Stand in der Euroherz-Region

Ukrainische Flüchtlinge bei uns in der Region sollen Anträge auf Leistungen ab Juni bei den Jobcentern stellen. Sie fallen dann unter die Grundsicherung des zweiten Sozialgesetzbuchs. Das plant der Gesetzgeber.

Gut 2.000 ukrainische Flüchtlinge sind im Vogtlandkreis registriert. Das teilt das Landratsamt mit. Davon nehmen rund 700 Schüler in 30 Klassen am Unterricht teil.
Der Vogtlandkreis hat für die Flüchtlinge fast 190 Wohnungen angemietet.
Die Stadt Hof meldet rund 760 Flüchtlinge. Die technischen Probleme bei der Registrierung im Ausländeramt seien behoben. Im Landkreis Hof sind gut 900 Menschen aus der Ukraine registriert, über ein Drittel davon ist minderjährig.
In Stadt und Landkreis Hof gehen rund 270 ukrainische Kinder und Jugendliche zur Schule. Die meisten nehmen am Regelunterricht teil. Der Landkreis Hof weist außerdem weiterhin auf das Online-Wohnraumportal über die Integreat-App hin.

(Symbolbild)