© Stefan Puchner

Überschlagen: Unfall auf der A93 ruft Rettungshubschrauber auf den Plan

Ein volles Auto mit 4 Insassen ist heute früh auf der A93 bei Rehau von der Fahrbahn abgekommen, hat sich überschlagen und ist neben der Autobahn auf dem Dach liegen geblieben. Warum das passiert ist, muss die Polizei noch klären. Das schlimme Bild vor Ort hat einen Großeinsatz mit Feuerwehr und Rettungshubschrauber ausgelöst. Zu Anfang war wohl nicht klar, ob jemand im Wrack eingeschlossen ist. Letztendlich ist der Unfall aber noch mehr oder weniger glimpflich ausgegangen. Einer der Fahrzeuginsassen musste mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Ansonsten geht es allen Beteiligten den Umständen entsprechend gut, wie die Polizei berichtet.