© Brand-Aktuell

Übergangslösung: Kathrin Thunger und Sebastian Eßbach leiten Nahverkehr in Vogtland

Die beiden Verbände, die für den Nahverkehr im Vogtland zuständig sind, suchen weiter nach einem neuen Geschäftsführer. Ab morgen (Fr) übernehmen erstmal Kathrin Thunger und Sebastian Eßbach das Ruder beim Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland und Verkehrsverbund Vogtland.

Thunger ist dabei für die Finanzen zuständig, Eßbach leitet die Abteilung Verkehr und Fahrplan. Die beiden stehen erstmal bis Ende des Jahres an der Spitze des Nahverkehrs im Vogtland. Bis dahin soll es einen neuen Geschäftsführer geben. Der bisherige Thorsten Müller hat aus persönlichen Gründen das Vogtland verlassen.