© Klinikum Naila

Überbelegung von Patientenzimmern: keine Regelfall in Naila

Saisonale Spitzen sorgen nicht nur für volle Wartezimmer in den Notaufnahmen der Kliniken. Auch einzelne Stationen, wie die Station 6 der Klinik Naila, wo Patienten mit Herz- und Sauerstoffproblemen liegen, hat es in diesem Jahr getroffen. In Zweibettzimmern mussten weitere Patienten unterkommen. Ein Regelfall ist das aber nicht, betont Klinikchef Peter Wack:


Der Klinik-Neubau geht kommende Woche mit dem erfolgten Umzug des Bettenhauses vollständig in Betrieb. Auch hier sind 165 Betten geplant, was keine Steigerung zum Altbau bedeutet. Jedoch ist hier künftig mehr Personal im Einsatz, um die Vorgaben des Gesetzgebers ab dem kommenden Jahr umzusetzen.