© Landkreis Hof

Über 67.000 Kilometer: Erstes Stadtradeln im Hofer Land beendet

Eineinhalb mal um die ganze Welt – So weit sind die Teilnehmer beim Stadtradeln im Hofer Land gefahren. Für das erste Mal kann sich das durchaus sehen lassen. Seit gestern (Di) ist die Aktion beendet, bei der Menschen in einem Team so viel wie möglich mit dem Rad fahren sollen und dafür Preise gewinnen können. Genau waren es über 67.000 Kilometer in Stadt und Landkreis Hof. Damit hat die Region zehn Tonnen CO2 eingespart. Die besten Teams waren die Unabhängige Wählergemeinschaft Oberkotzau und natürlich der Radsportclub Pfeil Hof.

Die Zahl könnte sogar noch wachsen. Wer seine erradelten Kilometer noch nicht eingetragen hat, kann das bis Dienstag noch nachholen.

Mehr Infos bekommt ihr sowohl hier, als auch hier.