Eine Frau hält Geldscheine in der Hand., © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Über 140 Millionen Euro: Haushalt des Saale-Orla-Kreises ist genehmigt

Die Verbesserung der Ganztagsbetreuung an Schulen, Ausstattung für den Brand- und Katastrophenschutz und Straßenbaumaßnahmen. Für diese Projekte plant der Saale-Orla-Kreis Millionenausgaben. Das muss aber auch der Haushalt hergeben. Das Thüringer Landesverwaltungsamt hat nun den Haushalt des Saale-Orla-Kreises genehmigt. Der Verwaltungshaushalt beträgt gut 112,3 Millionen Euro, der Vermögenshaushalt 29,6 Millionen Euro. Mit dem genehmigten Haushalt könnten die geplanten Investitionen nun beginnen, so Landrat Thomas Fügmann.