Tschechien: Fast alle Regionen sind jetzt Risikogebiet

Immer mehr Bereiche in der Europäischen Union erklärt das Robert Koch Institut für Risiko-Gebiete. Auch viele Teile Tschechiens sind davon betroffen, was wiederum auch in die Region hier ausstrahlt. Da in Tschechien mit Ausnahme von zwei Regionen alle Teile betroffen sind, gilt auch die Region Karlsbad als Risikogebiet. Diese Region grenzt an Oberfranken und den Norden des Landkreises Tirschenreuth an. Einreisen ist nach wie vor möglich – bei der Rückkehr müssen die Reisenden dann aber einen Test machen und sich in Quarantäne begeben. Außerdem gilt in Tschechien Sperrstunde um 22 Uhr. Dann mach beispielsweise die Gastro zu.