© Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH

Trotz Unwetter: Thermenbesucher weigert sich zu gehen

Der Eintritt ist bezahlt, was juckt mich das Unwetter, wenn ich hier entspannen kann?! So ähnlich könnte sich das gestern ein Besucher der Therme Bad Steben gedacht haben. Der 52-jährige Thüringer weigerte sich am Abend, den Sauna-Außenbereich zu verlassen. Das Personal musste die Polizei rufen, weil es den Mann nicht selbst rausbugsieren konnte. So schnell wird er die Therme nicht mehr besuchen können: Er bekam Hausverbot, möglicherweise gibts noch eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch.