Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife., © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Trotz Platzverweis: Mann zettelt in Hof erneut Schlägerei an

Trotz Platzverweis wollte es sich ein 26-Jähriger in Hof am Abend nicht nehmen lassen, nach einer Schlägerei noch einmal Revanche zu nehmen. Der junge Mann hatte sich vorher auf einer Feier in der Alsenberger Straße daneben benommen. Nach einem verbalen Streit, ist es sogar zu Schlägen und Tritten gekommen. Weil sich der 26-Jährige auch nach dem Eintreffen der Polizei nicht einsichtig gezeigt hat, hatten ihm die Beamten einen Platzverweis erteilt. Der Mann hat die Party daraufhin verlassen, zuhause aber Verstärkung in Form eines Bekannten geholt. Im Bereich der Luftbrücke ist es wenige Stunden später erneut zu einer Auseinandersetzung gekommen. Die beiden Männer sind mit einer Bierflasche auf eine Gruppe von drei Leuten von der vorherigen Feier losgegangen. Ein 43-Jähriger hat dabei einen Schlag auf den Hinterkopf abbekommen, für den er sich ebenfalls mit einem Schlag revanchierte. Zwei Männer haben Anzeigen wegen Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung erhalten.