© FREIE WÄHLER Stadt Hof

Tröstau: Bürgermeister bittet um finanzielle Hilfe beim Wirtschaftsministerium

Die Bundestagskandidaten sind aktuell auf Wahlkampf-Tour. Thomas Schinner, der Freie Wähler-Kandidat für Hof/Wunsiedel, und der stellvertretende Landesvorsitzende Hans-Martin Grötsch waren jetzt zu Besuch in der Gemeinde Tröstau. Bürgermeister Rainer Klein hat bei dem Termin auf städtebauliche Missstände aufmerksam gemacht. Aber auch die Nahversorgung im Ort liegt Klein am Herzen.

Die Nahversorgung müsse auf lange Sicht sichergestellt werden, fordert Klein. Die Bürger bräuchten Zugang zu Lebensmitteln oder Medikamenten. Damit die Gemeinde die geplanten Projekte umsetzen kann, braucht sie aber finanzielle Unterstützung. Die Städtebauförderung allein reiche, laut dem Bürgermeister, nicht aus.

Um Unterstützung bittet Rainer Klein jetzt in einem Brief an Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger. Hans-Martin Grötsch wird den Brief mit nach München nehmen, und ihm dem stellvertretenden Ministerpräsidenten überreichen.