Tritte und Schläge gegen Kopf: Mann schwer verletzt

Mit Tritten und Schlägen gegen den Kopf ist ein 33-Jähriger auf einem Weinfest im Landkreis Eichstätt schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes gegen zwei Männer im Alter von 21 und 22 Jahren, wie es in einer Mitteilung der Polizei vom Dienstag heißt. Auf dem Fest in Altmannstein sei es in der Nacht zum Sonntag aus bisher ungeklärten Gründen zu einer Schlägerei zwischen den drei Männern gekommen. Die Polizei nahm die beiden Tatverdächtigen noch vor Ort fest. Der 33-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.