Trauer um Wolf-Dieter Emmerich

Trauer im Fichtelgebirge: Überraschend ist am vergangenen Samstag der ehemalige Geschäftsbereichsleiter der Selber Netzsch-Gruppe, Dr. Wolf-Dieter Emmerich, im Alter von 81 Jahren gestorben. Betroffen und in Gedanken bei seiner Familie nehme die Netzsch-Gruppe Abschied, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Von 1974 bis 2005 leitete der begeisterte Tennisspieler, Motorradfahrer und Italien-Liebhaber den Geschäftsbereich „Analysieren und Prüfen“ und galt als Visionär und Stratege, der die Geschicke von Netzsch entscheidend geprägt habe. Dr. Wolf-Dieter Emmerich hinterlässt eine Ehefrau und eine Tochter mit Familie.