Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens., © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Traktoranhänger kippt um: Elf Menschen verletzt

Bei einer Ausfahrt mit einem Traktorgespann sind im oberbayerischen Hohenpeißenberg elf Menschen verletzt worden, vier davon sehr schwer. Wie die Polizeiinspektion Schongau mitteilte, waren am Samstagnachmittag auf dem Anhänger «mehrere Personen an einer Biertischgarnitur sitzend beim Feiern.» In einer scharfen Rechtskurve kurz vor Hohenpeißenberg sei der Anhänger umgekippt. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen und einem Rettungshubschrauber in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Der Traktorfahrer sei nach dem Unfall mit dem Gespann zunächst weggefahren. «Das Gespann konnte kurze Zeit später von einer Polizeistreife im Ortsbereich Hohenpeißenberg festgestellt werden.» Am Unfallort war ein Großaufgebot der Feuerwehren Hohenpeißenberg und Peiting im Einsatz. Ein Kriseninterventionsteam betreute die Ersthelfer.

Die Münchner Staatsanwaltschaft ließ zur Klärung des Unfallhergangs das Gespann sicherstellen und ordnete ein Gutachten an. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauerten am Sonntag noch an.