© Michael Hanschke

Tonnenschwere Bauteile fallen von Kran: Radlerin verletzt

München (dpa/lby) – Tonnenschwere Betonteile sind an einer Baustelle in München auf einen Radweg gefallen und haben eine Frau nur knapp verfehlt. Die 25 Jahre alte Radlerin prallte jedoch gegen die Bauteile und wurde verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die vier Betonteile mit einem Gewicht von je 500 Kilogramm waren aus den Schlaufen eines Krans gerutscht. Sie fielen 20 Meter tief, durchschlugen eine Kabelbrücke und krachten unmittelbar vor der Radlerin auf den Boden. Die Frau kam nach dem Unfall am Donnerstag ins Krankenhaus. Die Ladung war nach ersten Erkenntnissen nicht richtig gesichert.