© Karl-Josef Hildenbrand

Tierquälerei-Vorwürfe: Glauber informiert den Landtag

München (dpa/lby) – Nach den Tierquälerei-Vorwürfen gegen einen großen Allgäuer Milchviehbetrieb will Verbraucherschutzminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) heute über den Stand der Dinge informieren. Im Umweltausschuss des Landtags will er zudem über mögliche Konsequenzen aus den Vorfällen sprechen.

In dem Großbetrieb in Bad Grönenbach (Landkreis Unterallgäu) sollen Kühe misshandelt worden sein. Eine Tierrechtsorganisation hatte entsprechende Videoaufnahmen öffentlich gemacht. Die Staatsanwaltschaft Memmingen ermittelt in dem Fall. Glauber hat schon neue Kontrollstrukturen für Großbetriebe in Aussicht gestellt – es sei «eine neue Qualität bei Tierschutzkontrollen» nötig.