Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug., © Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Thiersheim: Mann schlägt Lebensgefährtin mit Telefon

In der Nacht musste die Polizei zu einem Streit zwischen zwei Lebensgefährten in Thiersheim. Bei dem, laut Polizeiinspektion Marktredwitz vermutlich alkoholbedingten, Streit soll der Mann seine Lebensgefährtin mit deren Mobiltelefon auf den Hinterkopf geschlagen haben. Diese hatte dadurch eine Platzwunde wollte sich laut Polizei aber nicht vom BRK behandeln lassen. Auch einen Alkoholtest soll die Frau verweigert haben. Der Mann hingegen hatte 1,98 Promille. Auf ihn kommt ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung zu.