Thementag: Leben mit Demenz im Vogtland

Ein Leben mit Demenz ist für die Betroffenen, aber auch für die Angehörigen schwierig. Sie fragen sich, wie sie den Alltag meistern sollen. Das Vogtländische Netzwerk Demenz veranstaltet heute (28.5.) den Thementag „Leben mit Demenz im Vogtland“ – wegen Corona aber nur digital. Die Teilnehmenden erwarten drei Fachvorträge zur Diagnose von Demenz. Außerdem gibt es einen virtuellen Rundgang durch Einrichtungen und Musterwohnungen für Demente. Eure Fragen und individuellen Probleme könnt ihr am Telefon klären. Anmelden müsst ihr euch nicht. Weitere Informationen findet ihr auf demenz-vogtland.de.