© Patrick Pleul

Theater Plauen-Zwickau: Spielbeginn auf Pfingsten verschoben

Kulturfans im Vogtland müssen auch weiter auf die Spielzeiteröffnung am Theater Plauen-Zwickau warten. Aktuell steht Pfingsten als Starttermin im Raum. Genauer: Der 21. Mai. Eigentlich war der um Ostern geplant – aber die aktuelle Infektionslage lässt das nicht zu. In Plauen sollen dann unter anderem eine Operette von Paganini und Der zerbrochene Krug von Kleist Premiere feiern; außerdem ist ein moderierter Tanzabend Auf Abstand geplant. Im Juni will das Theater Plauen-Zwickau unter freiem Himmel spielen – zum Beispiel mit dem Kinderstück Die Kuh Rosmarie und dem Musical Rock of Ages. Die Proben laufen in allen Sparten – das Theater hofft, dass das nun die letzte Verschiebung war.