© Frank Kleefeldt

Theater Plauen-Zwickau: Mehr Geld für Mitarbeiter

Die Mitarbeiter des Theaters Plauen-Zwickau bekommen künftig mehr Geld. Möglich macht das ein Sieben-Millionen-Euro-Paket des Freistaats Sachsen, mit dem die Regierung in den kommenden vier Jahren kommunale Theater und Orchester unterstützt.

Damit kann das Theater Plauen-Zwickau seine Mitarbeiter rückwirkend zum 1. Januar zu 100 Prozent nach Flächentarif bezahlen und nicht mehr nach Haustarif. Die Finanzspritze bekommen insgesamt neun Einrichtungen in Sachsen.