Die Abendsonne bescheint einen der trockenen, staubigen Wege im Frankfurter Günthersburgpark., © Frank Rumpenhorst/dpa

Temperaturen weit über 30 Grad: Vogtlandkreis gibt Hitze-Empfehlungen heraus

Mit Temperaturen über 30 Grad sind wir gestern in der Region ganz schön ins Schwitzen gekommen. Auch in den kommenden Tagen soll es heiß bleiben. Das kann vor allem für ältere Menschen, aber auch Säuglinge, Kleinkinder und chronisch kranke Personen gefährlich werden. Das Amt für Gesundheit und Prävention des Vogtlandkreises gibt deshalb Empfehlungen im Umgang mit extremer Hitze bekannt.
Körperliche Belastung solltet ihr bestmöglich vermeiden – vor allem in den Mittagsstunden. Sucht außerdem im Freien nach Schattenplätzen und trinkt ausreichend Wasser. Im Falle eines Hitzschlags ist es wichtig, umgehend medizinische Hilfe anzufordern, die betroffene Person ins Kühle zu bringen und die Bekleidung zu lockern, denn: Ein Hitzschlag kann im schlimmsten Falle auch lebensgefährlich sein. Ihr erkennt ihn unter anderem an Kopfschmerzen, Schläfrigkeit und Schwindel bis hin zu Krampfanfällen oder Bewusstlosigkeit.