© Stefan Puchner

Teile von Solaranlage gestohlen: 420 000 Euro Schaden

Friedberg (dpa/lby) – Diebe haben auf einem Solarfeld bei Augsburg über 100 Spezialteile gestohlen und damit einen Schaden von rund 420 000 Euro angerichtet, davon entfallen allein 270 000 Euro auf die entwendeten Teile. Die Täter hebelten die Transformatorenhäuschen der Anlage in Friedberg auf und nahmen die Spannung vom Netz, um gefahrlos die Wechselrichter vom Kabel zu trennen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Sogenannte Wechselrichter wandeln den Gleichstrom der Solar-Module in netzüblichen Wechselstrom, speisen ihn in das Stromnetz und überwachen die komplette Solaranlage. Die Diebe schlugen zwischen dem 23. und dem 25. Juli zu und flüchteten samt Beute mit einem größeren Fahrzeug. Die Kriminalpolizei Augsburg bittet um Hinweise.