Taxifahrer geprellt: Hofer Polizei sucht Zeugen

31 Euro sind vielleicht nicht der größte Stehlschaden… für einen Taxifahrer aber ein großes Loch in seiner Kasse.

Am frühen Sonntagmorgen haben vier Taxi-Insassen ihren Fahrer um diese Summe geprellt. Am Bahnhof Neuhof stiegen sie ins Taxi und wollten erst nach Selbitz. Während der Fahrt hieß es dann, dass sie in Hüttung aussteigen wollen. Dort sprangen sie laut Polizei dann aus dem Auto und flüchteten – ohne zu bezahlen. Die Hofer Polizei sucht Zeugen. Es soll sich um drei Männer und eine Frau im Alter von ungefähr 20 Jahren handeln.