© Hendrik Schmidt

Taxifahrer bei Nachtfahrt durch Franken ausgeraubt

Erlangen/Bayreuth (dpa/lby) – Nach einer nächtlichen Taxifahrt von Erlangen nach Bayreuth hat ein junger Mann den Fahrer mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt. Der 54-jährige Taxifahrer händigte dem Räuber am Bayreuther Stadtrand seine Einnahmen aus.

Der unbekannte Täter flüchtete am frühen Dienstagmorgen, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Streifen, zwei Suchhunde und ein Polizeihubschrauber fahndeten erfolglos nach dem Mann. Der Täter wurde als 25 bis 30 Jahre alt beschrieben.

© dpa-infocom, dpa:210921-99-300315/2