Tag der Vogtländer: Adorf feiert

Es ist das größte Volksfest im Vogtlandkreis: Der „Tag der Vogtländer“. Zum 19. Mal lassen die Vogtländer heute (08.09.) und morgen ihre Kultur hochleben, diesmal in Adorf. Die Stadt verknüpft den Tag der Vogtländer gleich mit ihrer 725-Jahrfeier.

Ab 11 Uhr verwandelt sich der Marktplatz bis zur Turnvater-Jahn-Halle zu einer riesigen Partymeile mit einem bunten Programm auf drei Bühnen. Das Angebot reicht von Ausstellungen bis hin zu Showeinlagen. Das historische Bahnbetriebswerk in Adorf öffnet zum Beispiel Lokschuppen und Drehscheibe. Um 12 Uhr 30 startet dann der große Festumzug. Zum Fest können Sie auch mit dem Zug kommen. Die seit dem Hochwasser gesperrte Bahnlinie zwischen Oelsnitz und Adorf ist an diesem Wochenende eingleisig befahrbar.