Tag der Demokratie: Wiedervereinigungsfeier in Mödlareuth

Auf den Tag genau 30 Jahre ist es morgen her, dass Deutschland wieder ein Land ist. Große Feiern sind in diesen Zeiten natürlich nicht möglich. Ein kleines Programm bietet das Deutsch-Deutsche Museum in Mödlareuth aber trotzdem an. Beim Demokratiefest können Besucher unter anderem den Film „Alltag an der Grenze“ im Freien anschauen und Sonderausstellungen besuchen. Außerdem gibt es verschiedene Infostände. Neben der Maskenpflicht gilt es weitere Regeln zu befolgen, sagt Museumsleiter Robert Lebegern:

Auch Aktionen für Kinder und Jugendliche sind geplant. Das Demokratiefest beginnt morgen um 9.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Bereits um 8 Uhr treffen sich Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und sein sächsischer Amtskollege Michael Kretschmer zu einem Einheitsfrühstück am ehemaligen Grenzturm in Heinersgrün.