Tag der Arbeit: DGB hält Kundgebung morgen in Schwarzenbach an der Saale ab

Seit Beginn der Corona-Krise sind viele in Kurzarbeit oder verdienen weniger. Darauf will der Deutsche Gewerkschaftsbund am morgigen Tag der Arbeit aufmerksam machen. Die Kundgebung für das Hofer Land ist in Schwarzenbach an der Saale geplant. Die Gewerkschaften fordern unter anderem eine faire Bezahlung und Tarifverträge für die Beschäftigten. Außerdem wollen sie an ihren langjährigen Ortskartellvorsitzenden Manfred Möckel erinnern, der im Dezember gestorben ist, heißt es in einer Ankündigung. Die Kundgebung beginnt morgen um 13 Uhr 30 im Rathaushof.