© Nicolas Armer

Täter schlagen Scheibe in Seulbitz ein: Metallvorbau verhindert Einbruch

Wie wichtig es sein kann, sein Haus abzusichern, hat sich gerade wieder in Seulbitz gezeigt. Wie die Polizei mitteilt, haben Unbekannte versucht in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Demnach warfen die Täter mit einem Stein die Scheibe eines Wohnzimmerfensters ein. Dann versuchten sie das Fenster von innen zu öffnen. Weil dort aber ein Metallvorbau angebracht ist, gelang ihnen das nicht. So hinterließen die Täter nur einen Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Die Kripo Hof ermittelt jetzt wegen des versuchten Einbruchs und bittet Zeugen sich zu melden.

Tel.-Nr. 09281/704-0