Superhelden-Wochenende im Hofer Land: Auch für Studierende aus den Bereichen Wirtschaft und Ingenieurwesen

Studierende zieht es nach dem Abschluss meist in größere Städte. Diese Fachkräfte fehlen dann allerdings im ländlichen Raum. Das Hofer Land hat vor einigen Jahren daher das sogenannte „Superhelden-Wochenende“ ins Leben gerufen. Die Veranstaltung war ursprünglich dafür gedacht, Medizinstudierende für den Raum Hof zu begeistern. Sie sollten den medizinischen Alltag, aber auch die Region besser kennenlernen. Das Superhelden-Wochenende ist nun aber auch für andere Fachrichtungen geöffnet. Dieses Mal nehmen auch Studierende aus den Bereichen Wirtschaft und Ingenieurwesen teil. Sie lernen weltmarkführende Unternehmen aus Stadt und Landkreis Hof kennen. Sie können auch mit den Geschäftsführern ins Gespräch kommen. Es gibt aber auch ein Kultur- und Freizeitprogramm.